Fritz & Alma

… entdecken das Bühnenhaus

Für Kinder & Erwachsene

Vorhang auf!

Um im Bühnenhaus ein schönes Kindertheaterstück zu erleben, reicht es völlig aus, eine Eintrittskarte zu kaufen, sich in die gemütlichen Sessel zu setzen und los geht's. Ist es wirklich so?

Weit gefehlt! Die Stadtentdeckerin nimmt Euch mit hinter die Bühne, es öffnen sich Türen, die für die Theaterbesuchenden verschlossen bleiben.

Zum Abschluss steht ihr selber auf der Bühne und erlebt, wie die Schauspieler*innen sich fühlen.

Dauer: ca. 90 Min.

Wer sind Fritz & Alma?

Fritz

Fritz ist Forscher durch und durch. Er begibt sich in jeder freien Minute auf die Spuren historischer Begebenheiten. Was hat Wesel mit New York zu tun? Das und reihenweise spannende Geschichten erzählt er dir voller Begeisterung.

Alma

Alma ist als Kind wohl in einen Topf mit Neugierde gefallen. Ununterbrochen wandert ihr Blick umher, sie entdeckt ständig Neues und fragt gerne echte Experten. Ihr Gedächtnis gleicht einem Lexikon dick wie ein Backstein. Ihr Wissen teilt sie gerne mit dir.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ingeborg Deselaers-Pottgießer
Stadtentdeckerin

Am Lilienveen 85
46485 Wesel

T. 0151/24 01 70 07
M. kontakt@stadtentdecker-wesel.de

Datenschutzerklärung: Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für die Bearbeitung meines Anliegens – ausschließlich zur zweckbezogenen Durchführung – verwendet werden. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

Ähnliche Projekte

… für Kinder & Erwachsene

… entdecken den Wasserturm

Mitten in der Stadt, weithin sichtbar, steht der mächtige Wasserturm. Wie machte er das Leben der Menschen vor 150 Jahren leichter?

… entdecken Platz in der Stadt

Ist unsere Fußgängerzone einfach eine autofreie Straße zum Einkaufen? Wer entdeckt auch den Platz zum Bewegen, für die Pause, für Kunst?

… entdecken das Bühnenhaus

Um im Bühnenhaus ein schönes Kinder­theaterstück zu erleben, reicht es völlig aus, eine Eintrittskarte zu kaufen, sich in die gemütlichen Sessel zu setzen und los geht's. Ist es wirklich so?